Magazin

Der Verband der Drehbuchautoren (VDD) vertritt die Interessen von Film- und Fernsehautoren im deutschsprachigen Raum. Jan Herchenröder ist seit Ende 2014 Geschäftsführer des VDD, Prof. Peter Henning ist Mitglied des VDD-Vorstands. Mit ihnen sprach VdA-Vorstand Christina Gattys über die aktuellen Schwerpunktthemen und Anliegen des Drehbuchautoren-Verbandes. Christina...

Es liegt ein Referentenentwurf des BMJV zur Reform des Urhebergesetzes auf dem Tisch, zu dem zur Zeit die Verbände Stellung nehmen. Ziel der Reform ist unter anderen eine weitere Verbesserung der wirtschaftlichen Situation der Urheber, also insbesondere der Drehbuchautoren, Regisseure und Kameraleute. Im Kern geht...

Wer Regisseur oder Filmproduzent werden will, dem eröffnet sich in Deutschland eine Vielzahl von Möglichkeiten. Neben zahlreichen privaten Akademien und Schulen bieten sieben staatliche und zwei staatlich anerkannte private Filmhochschulen entsprechende Studiengänge an. Zur praktischen Ausbildung gehört naturgemäß auch das Drehen eigener Filme. Je nach...

VdA-Vorstand Brigitta Watzka zu den Neuerungen des Normalvertrag Bühne, 2015 zwischen der Bühnengenossenschaft und dem Bühnenverein vereinbart. Wie traurig, wie traurig. Im Sommer des Jahres 2015 beschlossen die GDBA, Gewerkschaft Deutscher Bühnen-Angehöriger, und VdO, Vereinigung deutscher Opernchöre und Bühnentänzer e.V., mit dem Deutschen Bühnenverein eine Änderung...